Themenangebote für Seminare im Sommersemester 2019

Themenübersicht


Titel: Anonymität und Vertraulichkeit im Internet

B_WIng bis 11.0: Technisches Seminar
B_WIng / M_WIng 14.0 Seminar Wirtschaftsingenieurwesen(Informatik)
Studienleistungen: B_WIng4.0: 80a; B_WIng11.0: 81b; B_WIng14.0: B157;
M_WIng14.0:
Andere Studienrichtungen/Studienleistungen nach Absprache

Veranstalter: Michael Anders

Angebotene Themen:
1. Edward Sowden, Spionage, Terrorismus, Bürgerrechte, Überwachung im Netz,
Internetkriminalität und die Vorratsdatenspeicherung. Wohin könnte, wohin sollte sich unsere westliche Gesellschaft entwickeln?

2. Überblick über Grundbegriffe der Kryptologie: Kryptographie, Kryptoanalyse, Steganographie, Kerckhoffs'sches Prinzip, symmetrische und asymmetrische Kryptographie, kryptographische Hash Funktionen. Eine Einführung in die Begriffe.

3. Grundmuster der asymmetrischen Kryptographie: Asymmetrische Verschlüsselung und digitale Signatur. Was ist "hybride Verschlüsselung", welche Open Source Implementationen gibt es, welche Kryptosysteme sind verbreitet?

4. Symmetrische Verschlüsselung
Stichworte: Blockchiffre, Stromchiffre, Modi: ECB, CBC, CNT, etc..,
Aktuelle Chiffren: Rijendael, Threefish, die AES Ausschreibung, Schlüssellängen und Sicherheit. Kriterien für die Sicherheit einer symmetrischen Chiffre(z.B. "Negligible Adversary Advatage").

5. Passwortbehandlung für Logins und Verschlüsselung durch eine "key derivation function" (KDF) mit salting und stretching. Erhöhen der Sicherheit durch großen "memory footprint" der KDF.

6. Kryptographische Hash-Funktionen.
Welche Eigenschaften müssen sie haben, welche Verfahren sind verbreitet, welche verbreiteten sind veraltet? Behandeln Sie auch den Wettbewerb zur Auswahl von SHA3 (Keccak)

7. Anonymität im Netz, Mix Netzwerke, Onion Routing, der TOR-Browser, das Deep Web und das Darknet. Mit Live Präsentation am Rechner.

8.*** Kryptoparty Anonymität(Hörer sollen ihr Notebook mitbringen):
TOR-Browser und Onionshare, Anleitung für Teilnehmer zur sicheren Installation und Benutzung beider Softwarepakete. Abschluss soll der sichere Transfer eines Dokumentes über Onionshare(ggf. noch unverschlüsselt) an einen anderen Seminarteilnehmer sein.
9. Der Diffie Hellman Schlüsselaustausch und das elGamal Verfahren.

10. Rechnen mit Punkten auf einer elliptischen Kurve und das "Elliptische Kurven Kryptosystem" (ECC).

11. *** Kryptoparty Chatting (Hörer sollen ihr Notebook mitbringen):
Geschütztes Chatten über Jabber Server(Pidgin, XMPP über TOR, OTR), gehen Sie auch kurz auf Datenschutzprobleme bei verbreiteten Chat-Apps ein.
Infos zum Einstieg z.B.
https://theintercept.com/2015/07/14/communicating-secret-watched/
und http://hp.kairaven.de/jabber/

12. *** Kryptoparty ECC (Hörer sollen ihr Notebook mitbringen): Open Source und freie Elliptische Kurven Kryptographie(ECC) Software, Academic Signature.
Stellen Sie auch den NADA-Cap Modus vor, mit dem man metadatenfreie hybride Chiffrate erzeugen kann.

13. *** Kryptoparty RSA (Hörer sollen ihr Notebook mitbringen): Open Source und freie RSA Kryptographie Software, GnuP, Gpg4Win, Gpg4usb.
Neben der Nutzung von Mailer Plugins(z.B. Enigmail) soll auch ein Chiffrat einer Datei manuell erzeugt für einen anderen Seminarteilnehmer erzeugt, an diesen als Mailanhang weitergegeben und auf seiner/Ihrer Seite dechiffriert werden.

14. Kurze Einführung zu VPNs und Proxies, das Projekt "VPN Gate" und Anleitung zur Nutzung der dort offerierten freien VPNs. Weil die Nutzung von VPN-Gate im FH-Netz geblockt ist, sollten Sie eine Demo des Betriebes als Screencast in einem entspannteren Netz aufzeichnen, wo solche VPNs nutzbar sind(z.B. in Ihrem Heim WLAN) und in Ihren Seminarvortrag einbinden.

15. Nutzung von TOR im Rendezvous Modus und das Onion Service Protocol. Stellen Sie als Anwendungsbeispiel den Ricochet Instant Messenger vor.
Informationen zum TOR-Rendezvous Modus finden Sie u.A. hier:
https://www.torproject.org/docs/onion-services.html.en

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
https://intern.fh-wedel.de/~an/IT_Seminar.html
oder alternativ:
https://www.academic-signature.org/seminar/IT_Seminar.html

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Seminar IT Security

Studienleistungen: Bachelor and Master Seminar in IT Security, Computer Science, IT Engineering, E-Commerce, etc.

Veranstalter: Prof. Dr. Gerd Beuster

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Themenvergabe: 20.12.2018, 11:00 Uhr, Seminarraum 3 (Ü 16)

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Games

Veranstalter: Prof. Dr. Christian-Arved Bohn, Dr. Michael Predeschly

Weitere Informationen zur Veranstaltung


[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Smart Energy

Studienleistungen: Seminar B_WIng(Technik), B_ITE, M_ITE, B_TInf: B_STEC
Veranstalter: Carsten Burmeister

Angebotene Themen:
1. The Application of Blockchain Technology in Energy Systems
2. Non-intrusive Load Monitoring
3. Electricity Price Forecasting
4. Sector Coupling – Status Quo and Outlook
5. New Approaches for Optimization in Home Energy Management
6. Inductive Charging: Technology and Application in Electric Mobility
7. Energy Management in Industrial Environments (Smart Factories)
8. Virtual Power Plants
9. Modelling Residential and Commercial Loads in Smart Grids
10. Electric Vehicles Fleet Management in Smart Grids
11. Traffic Management for Autonomous Vehicles
12. Microgrids: Technology, Opportunities, Challenges
13. Impact of Occupant Behaviour on Buildings’ Energy Use
14. Building Energy Simulation using EnergyPlus
15. Results of the German Research Project ‘Kombikraftwerk 2’
16. Fuel Cell based Power System Architectures

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Die Vorträge und Ausarbeitungen können in Englisch oder Deutsch
vorgetragen/erstellt werden. Nur für M_ITE Studierende ist Englisch
verpflichtend.

Themenvergabe: Über das Internet-basierte Anmeldeverfahren für das WIng
Seminar. Nicht-WIng Studierende melden sich bitte bei Carsten Burmeister
oder Christian Krug um für das Verfahren freigeschaltet zu werden.

Topics are assigned using a web-based tool. Please, request registration for
this tool from Carsten Burmeister or Christian Krug.

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Marketing

Veranstalter: Prof. Fischer

Thema 1 - SEO 4.0: Einfluss von Eingabemodalität und Konsumexpertise auf die Formulierung von Suchanfragen
Thema 2 - Aufmerksamkeitsblindheit im professionellen Fußball: Einfluss der Spielspannung auf die Markenwahrnehmung der Banden- und Trikotsponsoren
Thema 3 - Markenbeziehungen im Profisport: Eine qualitative Untersuchung der Beziehungen von Fans und Sympathisanten
Thema 4 - Fantypologie im Profisport: Ableitung einer dimensionsbasierten Typologie
Thema 5 - Ich hasse das gegnerische Team: Analyse der Fanbeziehungen zu gegnerischen Vereinen
Thema 6 - Sneaker ID: Eine qualitative Analyse der Motive der Sneakerindividualisierung
Thema 7 - Palace x Ralph Lauren: Eine Untersuchung der verhaltenswissenschaftlichen und ökonomischen Wirkungen von Modemarkenkollaborationen
Thema 8 - Resellwerte von Sneakern: Eine Längsschnittuntersuchung der Erfolgsfaktoren und Wertentwicklung bei ausgewählten Modellen von adidas und Nike
Thema 9 - Product Placement auf Instagram: Einfluss der Placementform auf die Interaktionsrate und Gefallenswirkung
Thema 10 - Influencer Marketing: Wirkungsvergleich zwischen Macro-, Micro- und Nano-Influencern auf verhaltenswissenschaftliche Erfolgsgrößen
Thema 11 - Formale Integration: Ableitung von Dimensionen und empirische Untersuchung der Wirkungen zum Bekanntheitsaufbau
Thema 12 - Erfolgsfaktoren von Versandapotheken: Einfluss von Produktbewertung und Preisnachlass auf verhaltenswissenschaftliche Erfolgsgrößen
Thema 13 - „Prof. h.c. Dr. h.c. Internet“: Eine quantitative Analyse des medikamentenbezogenen Informations- und Mediennutzungsverhaltens der Generationen Y und Z
Thema 14 - Produktergonomie: Einfluss nützlicher Markenhandlungen auf verhaltenswissenschaftliche und ökonomische Erfolgsgrößen
Thema 15 - Bitte, bitte, bitte: Eine qualitative Analyse des elterlichen Geschenkverhaltens
Thema 16 - Virtual Reality als Erfolgsfaktor im Videospielmarkt: Wirkungsunterschiede von TV und VR auf das emotionale Erleben von Videospielen
Thema 17 - Exterior Car Design: Wirkungen evolutorischen Produktdesigns auf die Akzeptanz neuer PKW-Modelle im Volumensegment
Thema 18 - Category Management bei Vollsortimentlern : Eine Eye-Tracking-basierte Untersuchung des Einflusses der Regalplatzierung von Top-Sellern auf das Cross-Selling neuer Produkte
Thema 19 - Regionale Produktlinienerweiterungen: Einfluss limitierter und regionaler Produktlinienerweiterungen auf die Produktakzeptanz, Einstellung und Kaufabsicht
Thema 20 - Upcycling: Einfluss nachhaltiger Produktpolitik auf die Beurteilung der Corporate Social Responsibility von DAX-30 Unternehmen

Indivuelle Themenvorschläge sind jederzeit möglich.
Bitte kommen Sie in diesem Fall direkt auf mich zu.

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Finance & Services

Studienleistungen: Master Vertiefung Finance & Services und andere

Veranstalter: Prof. Thorsten Giersch

Angebotene Themen:
1.    Der Einsatz von Reputations- und Feedbacksystemen für die Qualitätsmessung von Dienstleistungen
2.    Zur Diffusion von (Dienstleistungs)Innovationen
3.    Zum Status disruptiver Geschäftsmodelle in der Versicherungswirtschaft
4.    Die FinTech-Szene in Hamburg
5.    Die Wirkung von Nachhaltigkeitskriterien auf die Performance von Kapitalanlagen
6.    Stadtentwicklung und Immobilienmarkt

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Themenvergabe: 17.12.2018 (17:00, HS 1)

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Dienstleistungsqualität, Kundenzufriedenheit und Kundenbindung

Studienleistungen: Bachelor BWL Vertiefung DLM und andere

Veranstalter: Prof. Thorsten Giersch

Angebotene Themen:
1.    Zufriedenheitsmessung: Servqual und Servperf im Vergleich
2.    Das Kano-Modell
3.   Aufbau, Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen zur Kundenzufriedenheit
4.    Der Einsatz von Reputations- und Feedbacksystemen für die Qualitätsmessung
5.    Einsatz und Wirkungsweise von Dienstleistungsgarantien und Service-Level Agreements
6.    Die Messung von Kundenloyalität
7.    Beschwerdemanagementsysteme
8.    Instrumente des Kundenbeziehungsmanagements für Dienstleister
9.    Qualitätsmanagementsysteme für Dienstleister
10. Qualitätsmessung in ausgewählten Dienstleistungsbereichen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Themenvergabe: 17.12.2018 (12:30, HS 1)

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Produktions- und Logistikmanagement

Veranstalter: Prof. Dr. Gunnar Harms

Angebotene Themen:
1.    Flexibilisierung der Produktion – Maßnahmen und Status Quo
2.    Arbeitszeitflexibilisierung in der Fertigung – Ein Segen für das Produktionsmanagement und die Belegschaft?
3.    Entwicklung von Materialgruppen-Strategien
4.    Risikomanagement in der Materialbeschaffung
5.    Outsourcing von Leistungserstellungsprozessen – Eine kritische Betrachtung
6.    Insourcing von Leistungserstellungsprozessen – eine kritische Betrachtung
7.    Losgrößen- und Ressourceneinsatzplanung bei Fließproduktion
8.    Warehouse Location-Probleme – Lösungsverfahren mit Anwendungsbeispiele
9.    Fließbandabstimmung bei Variantenfertigung
10.    Gestaltung von Vertriebsnetzwerken

Themenvergabe: 14.01.19, 12:30 Uhr, SR 6, 

Abgabe  13.05.19, 12:00 Uhr, E113

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Seminar zu Machine Learning, mathematischen Fragestellungen und Anwendungen

Studienleistungen: (Informatik-)Seminar für alle IT-Studiengänge (Bachelor und Master)
Veranstalter: Sebastian Iwanowski

Angebotene Themen:
1. Details des Backpropagation-Algorithmus
2. Details zum unüberwachten Lernen in neuronalen Netzen
3. Besondere Methoden zum Trainieren und Auswerten tiefer neuronaler Netze
4. Gewichtsanpassung in neuronalen Netzen mit Gedächtnis
5. Ihr Machine-Learning-Thema
6. Unentscheidbare Probleme in der Praxis (nur Bachelor)
7. Vorstellung eines Problems mit exponentieller unterer Laufzeitschranke
8. Die Schwierigkeit diophantischer Gleichungen
9. p-adische Zahlen und ihre Anwendungen
10. Effizienzverbesserungen bei der Berechnung eines Fahrplans (z.B. für die Bahn)
11. Problemstellung und dessen Lösung aus der Bioinformatik (Vorschlag durch Bewerber)
12. Problemstellung und dessen Lösung aus der Musikinformatik (Vorschlag durch Bewerber)

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Themenvergabe: 15.01.2019, 12:45 Uhr, HS 1

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: IT-management in the digital age

Studienleistungen: Seminar IT-Management, Consulting und Auditing (B_IMCA), Seminar Wirtschaftsinformatik (B_WINF), Seminar IT-Management (M_BWL), Seminar Informatik (M_WING)
Veranstalter: Dr. Gerrit Remané

Angebotene Themen:
1. CIO vs. CDO
2. Bi-modal IT organization
3. Ambidextrous IT organization
4. Operational backbone and digital services backbone
5. Implications of cloud computing on IT outsourcing
6. DevOps
7. New tools to facilitate collaboration
8. Changing skills of the IT staff

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Seminararbeit ist in englischer Sprache zu erstellen (Vortrag darf auf Deutsch sein). Seminar ist auf 8 Teilnehmer begrenzt (welche aufgrund einer Übergangsreglung um weitere Teilnehmer ergänzt werden).

Themenvergabe: Mittwoch, 09.01.2019, 15:30 Uhr, Seminarraum 9

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Master-Seminar Technik

Studienleistungen: Seminar Technik M_Wing

Veranstalter: Prof. Dr. Mike Schmitt

Angebotene Themen:
1. Moderne Energiespeicher: Chemische Energiespeicher, Power-to-Gas und Power-to-Liquid - Funktionsweise, aktueller Stand der Technik und Ausblick
2. Brennstoffzellenfahrzeuge: Stand der Technik, Vergleich zur Akkutechnologie, kritische Bewertung
3. Elektrofahrzeuge mit Akku als Energiespeicher: Stand der Technik, Vergleich zur Brennstoffzellentechnologie, kritische Bewertung
4. Moderne Energiespeicher: Lithium-Schwefel- und Lithium-Luft-Akkumulatoren - Funktionsweisen, aktueller Stand der Technik und Ausblick
5. Membrantrennverfahren zur Wasseraufbereitung – Technische Grund-lagen, Anforderungen und Herausforderungen sowie Stand der Technik in der technischen Umsetzung
6. Vergleich von Kompressions- und Absorptionskältemaschinen
7. Kohlevergasung zur Energiewandlung – Potenziale, Funktionsweise, aktueller Stand der Technik und Ausblick
8. Entsorgung radioaktiver Abfälle
 
Themenvergabe: 16.01.2019, 13:00 Uhr, Labor Verfahrenstechnik

 [Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Seminar Financial Accounting and Auditing (Bachelor)

Studienleistungen:
o    BWL 10.5 /Studienleistung 83c
o    BWL 14.0 /Studienleistung B155a
o    IMCA16.0 /Studienleistung B174a

Veranstalter: Prof. Dr. Stefan Weber

Angebotene Themen:
1.    Weiterentwicklung des IFRS Rahmenwerks (Conceptual Framework). Darstellung und kritische Würdigung
2.    Fair Value Measurement nach IFRS 13. Darlegung und Anwendung auf die Be-wertung von als Finanzinvestitionen gehaltene Immobilien
3.    Bilanzierung latenter Steuern nach HGB und IFRS. Ein kritischer Vergleich
4.    Leasing-Bilanzierung nach HGB und IFRS. Ein kritischer Vergleich.
5.    Erfassung von Umsatzerlösen nach HGB und IFRS. Ein kritischer Vergleich
6.    Bilanzierung von Kryptowährungen nach HGB und IFRS. Ein kritischer Vergleich
7.    IFRS Practice Statement Management Commentary. Darstellung und kritischer Vergleich mit DRS 20
8.    Financial Due Diligence im Rahmen von Unternehmensakquisitionen als Basis für die Unternehmensbewertung
9.    Ertragswert- und Discounted Cashflow-Verfahren. Darstellung und kritischer Ver-gleich
10.    Big Data-Analytics im Rahmen der Abschlussprüfung

Themenvergabe:
Termin und Ort werden kurzfristig bekannt gegeben

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: Seminar Financial Accounting and Auditing (Master)

Studienleistung:
MBWL 16.1 bzw. 16.2; MBWL 18.1 bzw. 18.2/Studienleistung M106a

Veranstalter: Prof. Dr. Stefan Weber

Angebotene Themen:
1.    Wertrelevanz des Goodwill Impairment Only Approach. Ein strukturierter Literature-Review
2.    Goodwill Impairment Only Approach und Earnings Management. Ein strukturierter Literature-Review
3.    Zusammenhang zwischen Diversität des Vorstands/Aufsichtsrats/Boards und In-novationsfähigkeit des Unternehmens
4.    Zusammenhang zwischen CSR-Performance und Financial Performance. Ein strukturierter Literature-Review
5.    Determinanten und Konsequenzen von Say-on-Pay Votes. Ein strukturierter Liter-ature-Review
6.    Einfluss der (in- und externen) Prüferrotation auf die Rechnungslegungs- und Prüfungsqualität. Ein strukturierter Literature-Review
7.    Ökonomische Wirkung der Berichterstattung des Abschlussprüfers über Key Audit Matters im Bestätigungsvermerk. Ein strukturierter Literature-Review

Weitere Themen nach Bedarf und Absprache

Themenvergabe:
Termin und Ort werden kurzfristig bekannt gegeben

[Zurück zur Themenübersicht]


Titel: ERP-Seminar

Studienleistungen: B_Inf11.0 80 Seminar, B_Inf14.0 B146a Seminar Informatik, B_Winf11.0 75 Seminar Wirtschaftsinformatik, B_Winf14.0 B115a Seminar Wirtschaftsinformatik
Veranstalter: Birger Wolter

Angebotene Themen: Vertiefte betriebswirtschaftliche Prozesse und Software-Entwicklungen in den ERP-Systemen der Firmen abas und SAP nach gemeinsamer Absprache.

Themenvergabe: 14. Januar 2019, 12:30 Uhr, Rechenzentrum 1

[Zurück zur Themenübersicht]